Prepaid-Karten
eins zurück zum Prepaid-UMTS Tarif von Blau.de
eins vor zum Prepaid-UMTS Tarif von callmobile

Prepaid UMTS-Internettarif von Simyo

Volumenabhängiger Tarif oder zeitbasierte Flatrate - mobiler Prepaid-Internetzugang

  • Volumentarif: 24 Ct / MByte
  • Flatrate: 9,90 EUR / Monat
  • flexible Aufladungsbeträge
  • 1GB Datenvolumen bei Flatrate
  • UMTS meist nur in Ballungsräumen verfügbar
  • E-Plus Netz in manchen ländlichen Regionen schwach

Sonderaktion: 1 GB Datenvolumen beim Simyo Handy-Internetpaket

Die Prepaid Internet-Tarifoption von Simyo bietet in der September-Aktion eine sehr preisgünstige Variante fürs Unterwegs-Internet. Nur 9,90 EUR werden pro 30 Tage und 1 Gigabyte Transfervolumen im UMTS Netz fällig, Taktung erfolgt in fairen 10KByte Schritten. Zudem gibts einmalig 5,- EUR zusätzliches Startguthaben.

Simyo reduziert auch für Datenpaket-Kunden den Preis für eine SIM Karte inklusive 5,- EUR Startguthaben auf 5,90 EUR. Rufnummernmitnahme ist weiterhin kostenlos und wird mit 25,- EUR extra vergütet.

» jetzt Simyo 1GB UMTS Prepaid-Tarif bestellen

 


Die Simyo Datentarife

Das Surfen mit UMTS wird immer beliebter. Wer sich dazu entschließt, sollte die Angebote der einzelnen Mobilfunkbetreiber genau vergleichen. Die die Tarife unterscheiden sich von einander. Ein Anbieter macht durch außergewöhnlich günstige Tarife von sich reden: Simyo - der Mobilfunk Discounter.

Simyo bietet für das mobile Internet im UMTS-Netz zwei verschiedene Tarife an. Für 24 Cent pro MB Datennutzung können Kunden surfen, die nur selten das mobile Internet mit Simyo nutzen. Vielsurfer sollten sich jedoch für die Monatsflatrate entscheiden. Diese Flatrate kostet 9,90 Euro für 30 Tage. Ein kleiner Nachteil ist jedoch, dass die Datenmenge auf ein GB beschränkt ist.

Ist dieses Kontingent erschöpft, schaltet das Netz nicht ab, wie bei den anderen Anbietern, sondern der Nutzer hat die Möglichkeit, entweder das Kontingent für den nächsten Monat zuzubuchen oder mit 24 Cent pro MB weiter zu surfen.

Es handelt sich bei beiden Modellen um einen Prepaid-Tarif. Es gibt keine langfristige Vertragsbindung, keine Grundgebühr und wer es nicht mehr nutzen möchte, kann die Flatrate jederzeit abbestellen.

Aufladung der Prepaid-Karte

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Guthaben aufzuladen.

Automatisches Aufladen ab einem bestimmten Kontostand
Der Kunde gibt in seinem Mitgliederbereich bei Simyo den Betrag an, ab wann eine automatische Aufladung erfolgen soll. Der Aufladebetrag wird dann per Lastschrift eingezogen.

Aufladen nach Datum
Hier wird das Datum, zum Beispiel immer am 1. eines Monats, im Mitgliederbereich angegeben. Auch hier wird der Betrag per Lastschrift eingezogen.

Möglichkeiten zur Aufladung sind auch SMS, das manuelle Aufladen per Überweisung oder das Cash-Aufladen bei Kiosken und Tankstellen.

Simyo - Hier klicken!

Fazit

Wer günstig mobil Surfen möchte, ist bei Simyo gut aufgehoben. Mit 9,90 Euro monatlich gehört Simyo zu den günstigsten Anbietern für das mobile Surfen im Prepaid-Bereich. Wer sich für eine SIM-Karte von Simyo interessiert, kann diese direkt über das Online-Portal von Simyo bestellen. Der Versand erfolgt innerhalb weniger Tage nach Geldeingang.

Simyo sendet im Netz von E-Plus. Sollte UMTS einmal nicht verfügbar sein, schaltet das Netz automatisch auf das langsamere GPRS um.

» jetzt Simyo-Datentarif bestellen


Haben Sie eine Frage oder einen Tipp zu UMTS Prepaid von Simyo?

Wir freuen uns über Ihren Beitrag!


1 Kommentar

Seite 1 von 1 1

#1 Uwe schrieb am 03.10.2009 14:46 antworten

Wie steht es hier mit dem UMTS-Stick? Kann man bei Simyo jeden benutzen?

  
    
  
© prepaidz.de 2009. Alle Rechte vorbehalten.